Der Instrumentenwurm

 

Instrumentenkarussell & Musikalische Grundausbildung für Kinder ab 6 Jahren

Zielgruppe:

Mädchen und Jungen aus den Klassen 1 und 2, die noch kein Instrument spielen

Gruppengröße:

3 oder 4 Kinder

Unterrichtseinheit:

Einmal wöchentlich 45 Minuten

Dauer:

Insgesamt 45 Unterrichtseinheiten (ca. 15 Monate)

Beitrag:

4 Kinder: 450,00 €  (=30,00 € monatlich)

3 Kinder: 585,00 €  (=39,00 € monatlich)

Ort:

Die Kurse werden in Echterdingen, Leinfelden, Oberaichen und Möhringen angeboten.

Benötigtes Material:

Ordner oder Hefter DIN A4, Malstifte, Bleistift, Radiergummi, Schere, Klebstift, großer Tragebeutel

Instrumente bekommen die Kinder von uns geliehen und dürfen mit nach Hause genommen werden.

Zielsetzung:

Spaß an der Musik

Kennenlernen der Vielfalt von Musik

Förderung von Kreativität, Ausdruck, Konzentration und Geschicklichkeit

Entfaltung musikalischer Anlagen

Entscheidungshilfe bzgl. eines bestimmten Instruments

Überbrückung der Phase zwischen musikalischer Früherziehung und Instrumentalunterricht

Aneignung von Noten, Taktarten und Rhythmen

Erkennen und Erfahren, was regelmäßiges Üben bedeutet

Inhalte:

Kennenlernen folgender Instrumente: Percussion (Bongos, Conga, Djembé u. a.), Schlagzeug, Glockenspiel/ Xylophon, Blockflöte, Querflöte, Gitarre, Bass, Klavier/ Keyboard, Saxofon, Klarinette, Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass, Trompete, Horn, Posaune, Stimme

Spielen, Ausprobieren, Begleiten und Singen von Liedern und Musikstücken auf diesen Instrumenten bzw. mit der Stimme, mit steigendem Schwierig-keitsgrad und den dazugehörigen Übungsphasen zu Hause

Gehörbildung anhand von Liedern, Hörübungen, Rätseln, Spielen usw.

Klangbilder erstellen zur Förderung von Fantasie und Ausdruckskraft

Hörspiele und Tonbandaufnahmen

Hören von Musik

Kennenlernen von Tönen, Notenwerten, ersten musikalischen Begriffen und leichten Rhythmen

Anmerkung:

Das Ganze findet natürlich in lockerer Atmosphäre und mit wenig Leistungsdruck statt, dennoch sollten die Kinder

  • Hausaufgaben gewissenhaft erledigen
  • im Unterricht konzentriert mitarbeiten
  • regelmäßig kommen
  • geliehene Instrumente pfleglich behandeln

Hier sind wir auf die Mithilfe der Eltern, also Sie, angewiesen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber. Auch Zweck und Inhalte des Kurses sollten den Kindern klar sein. Für Wünsche, Anregungen und konstruktive Kritik sind wir jederzeit offen.

Ausblick:

Im Anschluss an den Minispielkreis können die Kinder bei uns ein Instrument nach Wahl erlernen. Beachten Sie bitte unsere „Ohrwurm Palette“.

Sollte das Wunschinstrument nicht darunter sein, so sind wir Ihnen gern bei der Suche nach privaten Lehrern bzw. deren Vermittlung behilflich.